Kinderschicksale in der Nachkriegszeit – Die Reise ins Unbekannte
Oktober 06, 2013

Habt ihr euch schon mal gefragt, wie das Leben der Kinder nach dem 2. Weltkrieg war? Wie sah es in den Städten und Dörfern aus? Konnten die Kinder in den Schulen gehen? Hatten sie genug zu Essen? Wo haben sie ihre Freizeit verbracht?
Diese und noch weitere Fragen wollten die Schüler der Regionalen Schule „Prof. Dr. Friedrich Heincke“, klären und haben dafür ihre Großeltern befragt und einen Opa für das Hörspiel gewinnen können.



TOLERANZ-KOMPETENZ

Länge: 17:46 Minuten Schule: Prof. Dr. Friedrich Heincke Schule, Hagenow Jahr: 2013
0 Kommentare » Schreibe ein Kommentar

Schreibe ein Kommentar
Bitte hinterlasse kein Kommentar, der jemanden beleidigt oder persönlich angreifen könnte. Nur dein Name und die Nachricht werden benötigt, um ein Kommentar zu verschicken.
Name
Nachricht