BIG SCULPTURE – Faces Of The Concentration Camp Wöbbelin
Januar 18, 2017



Englisch:
45 rusty bent iron bars, each carrying a huge head made of bricks forming an impermeable net – representing a countless mass like the innumerable, imprisoned crowd of people in the concentration camp Wöbbelin.
In 2015, the big sculpture „Faces of the concentration camp Wöbbelin”, conceived by the artist Marcus Barwitzki, Magdeburg, was inaugurated in front of the Memorial of Wöbbelin. The sculpture was created by more than 250 people from 21 nations in three continents. In Germany, people from the county Ludwigslust-Parchim and from 11 federal states of Germany took part in the creation of this project. Its main features, the historical background and participatory character, make it a very special project. The film „Faces of the concentration camp Wöbbelin” tells the story of this great art project.

Deutsch:
45 gebogene rostige Eisenstangen, von denen jede einen überdimensionalen Kopf aus Backstein trägt, symbolisieren ein undurchdringliches Geflecht – eine unzählbare Masse, wie die der eingesperrten Menschen im Konzentrationslager Wöbbelin.
2015 wurde die Großplastik „Gesichter des KZ Wöbbelin“ nach der Idee des Magdeburger Künstlers Marcus Barwitzki vor den Mahn- und Gedenkstätten Wöbbelin eingeweiht. Mehr als 250 Menschen aus 21 Ländern von drei Kontinenten, aus 11 Bundesländern und dem Landkreis Ludwigslust-Parchim haben sich an diesem Projekt beteiligt. Der historische Hintergrund sowie der partizipatorische Charakter waren die Besonderheit während der fünfjährigen Arbeit. Der Film „Großplastik Gesichter des KZ Wöbbelin“ erzählt die Geschichte dieses außergewöhnlichen Kunstprojektes.

Länge: 21:15 Minuten Einrichtung: Mahn- und Gedenkstätten Wöbbelin Jahr: 2017
0 Kommentare » Schreibe ein Kommentar

Schreibe ein Kommentar
Bitte hinterlasse kein Kommentar, der jemanden beleidigt oder persönlich angreifen könnte. Nur dein Name und die Nachricht werden benötigt, um ein Kommentar zu verschicken.
Name
Nachricht