1. Platz beim SPiXEL der PiXEL Award 2012
Mai 13, 2012

Der SPiXEL Award ist ein Preis der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) und der Deutschen Kindermedienstiftung GOLDENER SPATZ und wurde am 08. Mai zum siebten mal in Gera vergeben.
Mit diesem Preis werden Beiträge von Kindern ausgezeichnet, die weitgehend selbstständig produziert wurden und in denen die Ideen und Sichtweisen der jungen Fernsehmacher sehr gut wieder gegeben werden. Ausgetragen wird der SPiXEL in den Kategorien: Animation | Spielfilm | Information/Dokumentation

Wir waren in 2 dieser Kategorien nominiert, was schon eine große Auszeichnung bedeutet, denn von 50 Eingereichten Projekten aus 11 Bundesländern, wurden in jeder Kategorie nur 3 Filme nominiert.
In der Kategorie Animation, gewann unser Film „Eine ferne Freundschaft“, der mit Schülern der ecolea | Internationale Schule Schwerin entstanden ist. In der Kategorie Spielfilm war unser Film „Total Verzappt“ nominiert, der im ASB Freizeithaus Hagenow des Sommerferienlager 2011 entstand.

Gewonnen hat in dieser Kategorie der Film „Die Dicke Tilla – Reloaded“ von der Offenen Medienwerkstatt des Latücht Film & Medien e.V. in Neubrandenburg. Eine super umgesetzte Neuverfilmung des DEFA Kinderfilm-Klassikers aus dem Jahre 1982. Glückwunsch an unsere Kollegen aus Neubrandenburg und der Medienwerkstatt VisiOnAir in Waren.
In der Kategorie „Information/Dokumentation“ konnte sich „Übermorgen“ von der Grundschule Rieden in der Eifel durchsetzen.

1 Kommentare » Schreibe ein Kommentar
von Mirko Schütze Mai 13, 2012 15:09

Schreibe ein Kommentar
Bitte hinterlasse kein Kommentar, der jemanden beleidigt oder persönlich angreifen könnte. Nur dein Name und die Nachricht werden benötigt, um ein Kommentar zu verschicken.
Name
Nachricht




Zeige alle SOPH!E Fundstücke