Eindrücke von der Uraufführung unseres Animationsfilmes „Der gelangweilte Maharadscha“
Juni 21, 2015

Am 20. Juni fand die Uraufführung unseres Animationsfilm „Der gelangweilte Maharadscha“ bei der Teamtime/Schülerkonzert der Musik und Kunstschule Ataraxia in Schwerin statt. Der 6 Minuten Animationsfilm entstand in den Winterferien im Workshopangebot der Musik und Kunstschule. 9 Kinder haben sich eine Woche mit dem Thema Stop Motion beschäftigt und jedes Detail in stundenlanger Arbeit animiert. Selbst der Abspann wurde mit dem Legetrick Effekt umgesetzt. Den kompletten Film gibt es nächste Woche online bei uns. Speed Ball Race entstand letztes Jahr im Workshop und den Film gibt es hier: http://www.sophie-medien.de/content/film/speed-ball-race/


» Alles lesen
Kommentare » 
0
Uraufführung unseres Trickfilms „Der gelangweilte Maharadscha“
Juni 19, 2015

Der-gelangweilte-Maharadscha

Am 20.Juni um 16:00 Uhr findet die Uraufführung unseres Trickfilms „Der gelangweilte Maharadscha“ statt.

Dieser 6 Minuten Animationsfilm entstand mit 9 Kindern aus dem Winterworkshop der ATARAXIA Musik und Kunstschule. Gezeigt wird auch ein 10 Minuten Making Of und Schüler der Musikschule werden live musizieren. Jeder der möchte, ist herzlich eingeladen zu kommen. Wer es nicht schafft, kann den Film nächste Woche natürlich auch auf unserer Webseite anschauen.


» Alles lesen
Kommentare » 
0
2. Platz beim Jugendmedienfest in Neubrandenburg für SPEED BALL RACE
Juni 08, 2015

Jugendmedienpreis Unser Animationsfilm ‚Speed Ball Race‘ hat den 2. Platz , ‚Das dritte Auge‘, beim 21. Neubrandenburger Jugendmedienfestival gewonnen.

Es ist schon eine Auszeichnung das der Film für das Festival ausgewählt wurde und dann haben wir uns gegen 24 andere Filme wacker geschlagen und die fünfköpfige Jury überzeugt. Die Jury war:

  • Prof. Rolf Teigler, DEKRA Hochschule Berlin, Studiengang Fernsehen und Film
  • Heleen Gerritsen, Festivalleiterin des Filmfestivals „dokumentART“,  Neubrandenburg
  • Jette Mischke, Filmteam „Nosferatu“, Vorjahresgewinner
  • David Tripphahn, Medienpädagoge, Referent, iCreate Media, Neubrandenburg
  • Peter Gust, Autor und Dramaturg

Letztes Jahr hatten wir in Neubrandenburg den 1. Platz mit dem Film NOSFERATU gewonnen. Deswegen wurde Jette Mischke, die bei dem Film mitgewirkt hatte, auch dieses Jahr in die Jury gewählt. Natürlich hatte sie dieses Jahr keine Wertung für unseren Film abgegeben, damit alles fair blieb.

Nach dem 1.Platz in Zürich beim Mobile Motion Festival ist das nun der zweite Preis für unseren Animationsfilm. Beide Animationsfilme (Speed Ball Race, Nosferatu) sind in den Winterworkshops der Musik und Kunstschule ATARAXIA in Schwerin entstanden.

Alle Filme die im Wettbewerb liefen kann man hier einsehen: http://www.jugendmedienfest.de/wettbewerbe.html


» Alles lesen
Kommentare » 
0
Auf dem Weg zum Jugendmedienfest nach Neubrandenburg
Juni 05, 2015


Wir sind auf dem Weg zum Jugendmedienfest nach Neubrandenburg. Wir müssen pünktlich um 9 Uhr dort sein, weil Jette in der Filmjury ist. Sie war im Team dabei, welches letztes Jahr den 1. Platz mit dem Animationsfilm NOSFERATU gewonnen hatte und deswegen darf sie jetzt in der Jury sitzen. Mit dabei sind heute Vanessa und Lara vom Robert-Stock-Gymnasium aus Hagenow und Jette & Jette die auch schon vor 2 Tagen mit in Gera waren. Wir freuen uns auf einen spannenden Tag mit vielen tollen Filmen verteilt auf 3 Filmblöcke. Auch einige Filme unserer Medienwerkstatt sind vertreten.

» Alles lesen
Kommentare » 
0
Bald ist das neue Magazin zum 25. Filmkunstfest M-V online
Juni 04, 2015
11377355_775154722603990_2861756736718409233_n Heute war die erste Sichtung unseres Magazins zum 25. Filmkunstfest M-V mit der LeoFilms Redaktion. Noch müssen kleine Änderungen vorgenommen werden bevor wir alles veröffentlichen. So viel darf schon verraten werden, es sind 2 Folgen mit je ca. 25 Minuten Länge. Am 16.06. ist die offizielle Premiere im Fernsehen in Schwerin. Gleich danach wird dort die 1. Folge ausgestrahlt und dann auch online bei uns veröffentlicht. Also noch 12 Tage warten bis Leo wieder über die Bildschirme flimmert.

» Alles lesen
Kommentare » 
0
Es geht wieder nach Gera zum SPiXEL AWARD 2015
Juni 02, 2015

Gerade machen wir ein Zwischenstopp in Leipzig, denn es geht wieder nach Gera zum Festival Goldener Spatz. Wie letztes Jahr, sind wieder 2 Produktionen unserer Medienwerkstatt nominiert.

Mit dabei sind Jette und Jette vom Animationsfilm „Speed Ball Race“, welcher im Rahmen der Winterworkshops der Musik und Kunstschule ATARAXIA entstand, sowie Matteo und Lara vom Projekt „Elfriede TV“, welches mit der 4. Klasse des Pädagogiums Schwerin produziert wurde. Auch mit dabei ist Lisa vom Robert-Stock-Gymnasium aus Hagenow. Sie hatte bei uns ein 2 wöchiges Praktikum absolviert und war stark am Projekt von „Elfriede TV“ beteiligt.

Dieses Jahr feiert der SPiXEL 10 jähriges Jubiläum. Es wird sicher wieder eine großartige Veranstaltung werden, wie auch schon die letzten Jahre. Um 17 Uhr ist heute die Preisverleihung und danach startet dann die AfterShowParty. Ob wir gewinnen oder nicht spielt keine Rolle, wir werden heute feiern!

» Alles lesen
Kommentare » 
0
Unser Animationsfilm „Speed Ball Race“ gewinnt den Young Talent Award in Zürich
Juni 01, 2015
Beim Mobile Motion Film Festival in Zürich gewann unser Animationsfilm SPEEDBALL RACE, letztes Wochenende den YOUNG TALENT AWARD. Dieser Animationsfilm entstand in den Winterferien 2014 im Atelier der Musik und Kunstschule ATARAXIA. An diesem 4 Minuten Animationsfilm arbeiteten 9 Kinder im Alter von 10 bis 12 Jahren mit 2 Webkameras und einem Handy.

Die besten 13 Filme wurden aus 250 Einsendungen aus der ganzen Welt ausgewählt. Eine internationale Jury vergab Preise in den Kategorien „Best International Film“, „Bester Schweizer Film“, „Young Talent“, „Sonderpreis“ und „Publikumspreis“.

Da wir letztes Wochenende leider nicht nach Zürich zur Preisverleihung fahren konnten, haben wir eine Danksagung per Videobotschaft aufgenommen, die in Zürich und London gezeigt wurde. Ich denke das schreit noch mal nach einem Treffen aller Speedball Racer um es gemeinsam zu feiern. 😀

» Alles lesen
Kommentare » 
0
Chika die Hündin aus dem Ghetto – Filmabspann von Kindern animiert
Juni 01, 2015
10675517_898622020180579_2800534735631401510_n

500 Bilder und 111 Papierstücke für 20 Sekunden Animation in 3 Tagen!! Juhu wir haben es geschafft.

Das Animationsstudio Trikk17 aus Hamburg hat uns (dem Nosferatuteam) die Möglichkeit gegeben, für ihren neuen Kinderfilm „Chika die Hündin aus dem Ghetto“ den Abspann zu gestalten.

Der Film zeigt einen kleinen Jungen und sein treues Haustier während der Zeit des Zweiten Weltkriegs in Deutschland. Die letzten zwei Tage haben wir nun fleißig Figuren gebastelt, uns ein kleines Animationsstudio in Form einer stickigen abgedunkelten Höhle im Atelier des Speichers gebaut und uns dann stundenlang darin eingesperrt, um den Abspann zu animieren. Man war das eine Hitze da drin! Erst jetzt können wir annähernd erahnen, wie anstrengend und zeitaufwendig der ganze 15 Min. Film für Trikk 17 gewesen sein muss. Wir freuen uns schon sehr darauf, „Chika“ mitsamt unserem Abspann im Fernsehen laufen zu sehen.

Vielen Dank an die Musik und Kunstschule ATARAXIA das wir die Räume am Wochenende benutzen durften.

Möglich wurde der Besuch bei TRIKK 17 in Hamburg, weil wir für den Kurzfilmwettbewerb zum Gruselklassiker NOSFERATU einen Animationsfilm produzierten und ihn für das Festival Goldenen Spatz in Gera eingereicht hatten. Der NOSFERATU Kurzfilmwettbewerb wurde veranstaltet durch das Filmbüro MV in Wismar. Bilder zum Festival gibt hier: http://www.filmbuero-mv.de/de/film_in_mv/kurzfilmwettbewerb_nosferatu

Weitere Infos zum Filmprojekt von Trikk17 gibt es HIER

» Alles lesen
Kommentare » 
0
Das 25. filmkunstfest M-V ist vorbei
Mai 11, 2015


Mein Fazit: wenig Schlaf und leider keinen einzigen Film im Capitol Schwerin gesehen aber dennoch eine Menge Spaß gehabt, Dank der tollen LeoFilms – Jugendredaktion Schwerin

Ich denke es wird wieder eine interessante und abwechslungsreiche Sendung werden, wie in den letzten Jahren. Beiträge der letzten Jahre gibt es hier: http://www.sophie-medien.de/content/tv/?query=true&type=tv&tag=filmkunstfest-m-v-in-schwerin

Auf dem YouTube Kanal von LeoFilms könnt ihr schon mal eine Umfrage von diesem Jahr sehen:
https://www.youtube.com/watch?v=oWcb53Wf3F4&feature=youtu.be
Ein Bericht zur Ausstellung von Thoams Bartels: https://www.youtube.com/watch?v=HzordVE5YaI
Sowie viele viele Fotos auf Instagram: https://instagram.com/leo.films

Die Filmkunstfestwoche war sehr abwechslungsreich für uns alle. Wir haben Interviews mit Schauspielern, Politikern und Kritiken zu Filmen aufgenommen.
Wir haben die Kurzfilmnacht im Speicher besucht, im Theater das Filmkonzert mit der Mecklenburgischen Staatkapelle Schwerin zu Charlie Chaplins Komödienklassiker „Moderne Zeiten“ von 1936 miterlebt und die filmab Redaktion des JMMV – Jugendmedienverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. im Komplex besucht.

Hier könnt ihr das tolle Interview über die LeoFilms Redaktion lesen, welches in der 4. Ausgabe der filmab veröffentlicht wurde: http://filmab.jmmv.de/2015/interview-leo-redaktion/ Für die zweiteilige Sendung zum Filmkunstfest planen wir eine kleine Premiere in den Räumen von Fernsehen in Schwerin, bevor sie dann online und im TV zu sehen sein wird.

Vielen Dank noch einmal an die super LeoFilms Redaktion und den coolen Projektleiter Olaf Hagen. Wir sehen uns dann hoffentlich zum 26. Filmkunstfest in Schwerin. LG Mirko

» Alles lesen
Kommentare » 
0
Die LeoFilms-Jugendredaktion stellt sich vor…
April 28, 2015
Am 05.Mai startet das filmkunstfest M-V​ und somit auch wieder die Arbeit der LeoFilms – Jugendredaktion aus Schwerin. Wer sie sind, erfahrt ihr in diesem Trailer. Alle Beiträge der letzten Jahr, findet ihr hier: http://www.sophie-medien.de/content/tv/?query=true&type=tv&tag=filmkunstfest-m-v-in-schwerin

» Alles lesen
Kommentare » 
0
2. Platz beim Medienkompetenzpreis in Rostock für das LeoFilms Projekt
April 28, 2015
11165246_882364145139700_6835995415467199563_n 11179951_882540648455383_6036391711660789742_n Leider haben wir den Medienkompetenzpreis 2015 nicht gewonnen aber immerhin den inoffiziellen 2.Platz. Unter 62 eingereichten Projekten konnte sich das Projekt der Evangelischen Jugend Schwerin mit dem Projekt LeoFilms Redaktion vom letztjährigen Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern auf den 2. Platz durchsetzten. Seit 2012 begleiten wir medienpädagogisch das Projekt und es sind letztes Jahr 6 Folgen produziert worden, die noch am selben Tag im Offenen Kanal Schwerin und im Internet ausgestrahlt wurden.

Anne und Jannicke waren auf der Bühne der Medienkompetenz-Preisverleihung auf der Bühne unschlagbar und haben das Projekt grandios vorgestellt! Wie cool sie das hinbekommen vor all den Leuten, überrascht mich immer wieder. Eigentlich sollte es das nicht, weil die beiden ja schon vor der Kamera zeigen was sie für Talente sind! Wer sich selbst ein Bild machen möchte kann sich all die Beiträge vom letzten Jahr hier anschauen: http://www.sophie-medien.de/content/tv/?query=true&type=tv&tag=filmkunstfest-m-v-in-schwerin

FiSH – Festival im StadtHafen. Ein tolles und stolzes LeoFilms Team sind wir schon ein wenig, dass hat man auch gemerkt als es darum ging den Gewinn der Meko-Schatzkiste aufzuteilen. Anna und Jannicke haben gemeinsam die meisten Punkte beim Quiz erreicht und haben sich auf der Rückfahrt alle Sachen aus der Kiste OHNE Blutvergießen untereinander aufgeteilt. Selbst die tolle Kiste hat nun eine neue stolze Besitzerin.

Wenn unsere Stimmung beim filmkunstfest M-V genauso gut wird, dann macht euch auf eine geniale Sendung gefasst! Es wird diesmal eine Sendung werden, die einige Wochen nach dem Filmkunstfest ausgestrahlt wird.
Wir planen aber viele Fotos und kurze Liveberichte auf Instagram, Facebook und YouTube zu senden. http://instagram.com/leo.films Glückwunsch an die RAAbatz Medienwerkstatt Mecklenburgische Seenplatte, die wieder einmal ein tolles Projekt vorgestellt haben und den Medienkompetenzpreis 2015 mit nach Hause nehmen konnten, für ihr Projekt: „Gesehen und gesehen werden“ Tolles Projekt mit tollen Leuten. Allen voran Anja Schmidt, die Projektleiterin der Medienwerkstatt.

Ich freue mich schon auf das 25. Filmkunstfest Schwerin in 2 Wochen, mit dem klasse LeoFilms Team und interessanten Filmen. Wer uns besuchen möchte, ist herzlich eingeladen. Wir sind in der Woche in den Schweriner Höfen anzutreffen. Wir freuen uns über bekannte und neue Gesichter.

» Alles lesen
Kommentare » 
0
5 Schulen aus Europa in Hagenow
April 22, 2015
Erasmus+ From one exchange to the next 😉 Since Saturday 5 different schools from Europe are visiting the Protestant School „Dr. Eckart Schwerin“ in Hagenow. In January, all project leaders met in Istanbul to plan the 3 year project and now are all back with their students to work common on our film project.

Each student from the host country, is hosted by a student of the Protestant school. We have of course documented what happened during this week and on Friday will be, the premiere for everybody.

—————————————————————————-
Deutsch:

Von einem Austausch zum nächsten 😉 Seit Samstag besuchen 5 Schulen Europa die Evangelsiche Schule „Dr. Eckart Schwerin“ in Hagenow. Im Januar hatten sich alle Projektleiter in Istanbul getroffen um das 3 Jahresprojekt zu planen und nun sind alle in Hagenow mit ihren Schülern um gemeinsamen am Filmprojekt zu arbeiten.

Jeder Schüler der Gastländer, ist bei einer Gastfamilie von Schülern der Evangelischen Schule untergebracht. Was alles in dieser Woche passiert ist, haben wir natürlich auch noch dokumentiert und am Freitag findet die Premiere vor der ganzen Schule statt.

» Alles lesen
Kommentare » 
1
Deutsch-Polnischer Schüleraustausch in Hagenow
April 22, 2015
IMG_0504 Letzte Woche war der Deutsch-Polnische Schüleraustausch im ASB-Freizeithauses in Hagenow. 40 Schüler aus Polen und 30 Schüler von der Europaschule Hagenow nehmen gemeinsam an verschiedenen Workshops teil. Von Tanz, Zirkus, Magie, Musik, Kunst und Event, gab es natürlich auch ein Filmkurs von uns. Wir dokumentierten die anderen Workshops und Ausflüge der ganzen Woche. Am letzten Tag fand die Abschlussveranstaltung statt, wo alle Workshops ihre Ergebnisse präsentieren. Unser Film ist zu 80% fertig geworden und feierte die Premiere vor ca. 100 Gästen. Später wird der komplett fertige Film mit Untertiteln auch auf unserer Seite zu sehen sein.

» Alles lesen
Kommentare » 
2
Speed Ball Race nominiert beim Filmfestival MOBILE MOTION in Zürich
April 10, 2015
Young-Talent-MOBILEMOTION-SELECTION2 Unser Animationsfilm Speed Ball Race wurde unter 250 Einreichungen beim 1. Mobile Motion Film Festival in Zürich ausgewählt und wird mit 13 anderen nominierten Filmen am 30. Mai im Kino Arthouse Uto in der Schweiz zu sehen sein. Das gesamte Event wird live an einem Veranstaltungsort in London ausgestrahlt. Die Sophie Medienwerkstatt ist der einzige Vertreter aus Deutschland mit 9 verschiedenen Ländern unter den 14 nominierten Filmen, in den Kategorien: “Best International Film”, “Best Swiss Film” und “Young Talent”

Mobile Motion ist ein Filmfestival, das gleiche Wettbewerbsbedingungen für Filmemacher bieten möchte, wo Talent, Kreativität und harte Arbeit mehr zählt als Geld oder große Filmstudios. Mobile Motion stärkt und motiviert junge Filmemacher dass jemand mit einer zum Nachdenken anregenden oder einer berührende Geschichte einen großen Film machen kann und das alles nur produziert mit einem Mobiltelefon oder Webcam.


Unser Film der nur mit zwei Webkameras und einem Mobiltelefon produziert wurde, ist in der Kategorie Young Talent nominiert, unter anderem mit einem Film aus Schottland und einem von den Philippinen. Hier sind alle 14 nominierten Filme im Überblick: http://momofilmfest.com/festival15/

Speed Ball Race ist im Winterworkshop 2014 der Musik,- und Kunstschule ATARAXIA mit 9 Kinder zwischen 10 und 14 Jahren entstanden. Dies war unser dritter Winterworkshop für die Musik und Kunstschule aber auch dieses Jahr ist wieder ein Animationsfilm von Schülern in den Winterferien entstanden. Dieser Animationsfilm mit dem Namen Der gelangweilte Maharadscha wird noch dieses Jahr veröffentlicht. Weitere Infos gibt es hier: http://www.sophie-medien.de/content/news/winterferienworkshop-in-der-ataraxia-musik-und-kunstschule-voll-im-gange/

Speed Ball Race ist auch gleichzeitig nominiert beim Festival Goldener Spatz in Gera.
Weitere Infos dazu gibt es hier: http://www.sophie-medien.de/content/news/es-geht-wieder-nach-gera-zum-spixel-award

Nominierungen in Zürich und Gera, also das scheinen wirklich schnelle Bälle zu sein! Wir freuen uns riesig und sind auf jeden Fall gespannt wer das Rennen gewinnt. 😉

» Alles lesen
Kommentare » 
0
Besuch bei TRIKK 17 in Hamburg
April 03, 2015
11057318_868562619853186_6741221950003346035_o Am 27.03. waren wir mit den Kursteilnehmern vom NOSFERATU Filmprojekt bei Trikk17 in Hamburg. Dort werden zur Zeit die letzten Bilder für ein ganz besonderes Filmprojekt aufgenommen, an dem wir Glückspilze sogar ein bisschen teilhaben dürfen. Genaueres erfahrt ihr später noch. Bei Trikk17 wurden wir mal wieder sehr freundlich aufgenommen und mittags sogar bekocht.

» Alles lesen
Kommentare » 
0




Zeige alle SOPH!E Fundstücke