Alle Guten Dinge sind 3 – Wir fahren wieder nach Gera
April 28, 2014

SPiXEL der PiXEL Award 2014 Weitere Infos zum Festival.

Gera2014_Nomenierungen Das 3.Jahr in Folge sind wir nun für den PIXEL AWARD in Gera nominiert. Nachdem wir 2012 in den Kategorien Animation & Spielfilm nominiert waren und sogar den 1.Preis für den besten Animationsfilm mit nach Hause nehmen konnten, (↣Eine ferne Freundschaft) war die Freude groß! Im letzten Jahr waren wir dann wieder in der Kategorie Spielfilm nominiert (↣Beste Freunde) aber den Preis gewannen unseren Kollegen aus der Medienwerkstatt Latücht. Was wird uns dieses Jahr 2014 erwarten?!

Nominiert sind wir dieses Jahr wieder in den Kategorien Animation & Spielfilm. In der Kategorie Animation wird unser Animationsfilm „Nosferatu“ laufen, der im Winterferienkurs der Ataraxia Musik – & Kunstschule Schwerin entstand. Dieser Film konnte auch schon letztes Jahr in Wismar den 1.Platz gewinnen! Wir sind auf jedenfall gespannt!

In der Kategorie Spielfilm sind wir mit unserem Film „Die Gute Nacht Geschichte“ nominiert. Dieser Film entstand im Sommerferienlager im Freizeithaus Hagenow, mit über 30 begeisterten Kids. Welche Chancen wir nun dieses Jahr in Gera haben, wissen wir auch nicht aber wir lassen uns überraschen und freuen uns schon riesig darauf!

Die Preisverleihung wird dieses Jahr am 13.Mai 2014 in Gera im Rahmen des Deutschen Kinder-Medien-Festivals GOLDENER SPATZ 2014 von der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) und der Deutschen Kindermedienstiftung GOLDENER SPATZ stattfinden.

Aus 38 Bewerbern aus 14 Bundesländern, sind wir die einzige Medienwerkstatt aus Mecklenburg- Vorpommern. Mit 8 Kindern unserer Filmproduktionen werden wir 2 Tage nach Gera fahren und unser Bundesland würdig vertreten. Falls es nicht klappen sollte, auch nicht schlimm – es wird auf jedenfall wieder eine interessante, spannende Reise! Denn neben der Preisverleihung wird es auch eine öffentliche Vorführung aller nominierten Filme geben in der „UCI KINOWELT Gera“ inklusive einer Fragerunde vom Publikum.

Und wer weiß, welche spannenden Geschichten uns auf der Reise nach Gera noch so erwarten?! Letztes Jahr nutzen wir die Gelegenheit um spontan mit der Medienwerkstatt RAAbatz, am Bahnhof in Gera diesen Spixel Trailer zu produzieren:



Die Geschichte zum Trailer wurde auf dem Rückweg der Preisverleihung zum Bahnhof entwickelt und in knapp 2 Stunden umgesetzt. Es konnten nur Gegenstände benutzt werden die wir alle in unseren Reisekoffern hatten. Das blaue Auge des Jungen im Film war echt! 😉

Wir werden euch auf jedenfall Bericht erstatten, wenn wir auf die Reise gehen!

1 Kommentare » Schreibe ein Kommentar
von Richard Mai 11, 2016 21:12
Der mit abstannt beste, spontanste und coolste Kurzfilm überhaupt.

Schreibe ein Kommentar
Bitte hinterlasse kein Kommentar, der jemanden beleidigt oder persönlich angreifen könnte. Nur dein Name und die Nachricht werden benötigt, um ein Kommentar zu verschicken.
Name
Nachricht




Zeige alle SOPH!E Fundstücke