3. Platz beim 14. Landesweiten Schulvideowettbewerb in Neubrandenburg
Juni 01, 2013
Mit dem Schüler-TV Beitrag 7. Jugendgeschichtstag in Schwerin haben wir beim 14. Landesweiten Schulvideowettbewerb „Video macht Schule“ in Neubrandenburg den 3.Platz belegt. Produziert wurde dieser Beitrag mit Schülern der Evangelische Schule “Dr. Eckart Schwerin” in Hagenow.

Hier ist die Begründung der Jury: „Die Filmemacher haben ein durchaus trockenes Thema sehr lebendig umgesetzt. Dabei bedienten sie sich vielfältiger technischer Raffinessen. Hervor zu heben ist auch die nahezu professionelle Interwievführung.“

Vom 29. bis 31. Mai 2013 fand das 19.Jugendmedienfest in Neubrandenburg statt. Im Programm liefen außerdem drei weitere Filme unserer Medienwerkstatt: Die giftige Verschwörung (Gymnasiales Schulzentrum, Wittenburg) , Man braucht nur ein bisschen Fantasie (ASB-Freizeithaus Sausewind, Hagenow) und Beste Freunde (Evangelische Schule “Dr. Eckart Schwerin”, Hagenow)

Mit dabei waren Eddi, Caro und Anna. Anna hat dieses Jahr die Aufgabe mit 4 weiteren Jurymitgliedern, die Gewinner in der Kategorie Jugendvideowettbewerb zu bestimmen! Anna ist das jüngste Jurymitglied der letzten 6 Jahre in Neubrandenburg! Sie war im Team, welches letztes Jahr den ersten Platz, mit dem Animationsfilm „Alleine ist man weniger zusammen“ belegte!

0 Kommentare » Schreibe ein Kommentar

Schreibe ein Kommentar
Bitte hinterlasse kein Kommentar, der jemanden beleidigt oder persönlich angreifen könnte. Nur dein Name und die Nachricht werden benötigt, um ein Kommentar zu verschicken.
Name
Nachricht




Zeige alle SOPH!E Fundstücke