+++1. und 2. Platz beim International Children & Youth Animation Film Festival in Zürich+++
November 29, 2018


In der Kategorie KO (Jugendliche zwischen 15 und 20) gewinnt unser Klappe gegen Rassismus Film Das Phänomen den 1. Platz

In der Kategorie YO (Kinder zwischen 9 und 14) gewinnt unser diesjähriger Klappe gegen Rassismus Film TALKING THINGS den 2. Platz.

Leider konnten wir nicht bei der Preisverleihung in der Schweiz dabei sein aber haben dafür eine liebe Videogrußbotschaft von der Preisverleihung erhalten.

Es wird uns eine große Freude sein einen tollen Festivaltrailer für das nächste Festival in 2019 zu produzieren.
Vielen Dank an das Team von Chiyoko und herzlichen Glückwunsch an alle Kinder und Jugendlichen die diese beiden tollen Filme produziert haben.

WANN UND WO WOLLEN WIR FEIERN?? ;D

Hier sind noch einmal die Links zu den beiden Gewinnerfilmen:
Das Phänomen: https://www.youtube.com/watch?v=ZziQKjAQfio&t=5s
Talking Things: https://www.youtube.com/watch?v=FnK3jJcrioo&t=34s

» Alles lesen
Kommentare » 
1
Drehtag in der Sophie Medienwerkstatt mit dem Filmteam der Heincke Schule
November 29, 2018

» Alles lesen
Kommentare » 
0
TALKING THINGS auf der 10. Innovationswerkstatt in Ludwigslust
November 15, 2018

» Alles lesen
Kommentare » 
0
TV-PREMIERE: „Chika, die Hündin im Ghetto“
November 08, 2018
10675517_898622020180579_2800534735631401510_n

Chika-Premiere

TV-PREMIERE: „Chika, die Hündin im Ghetto“ läuft an diesem Samstag, den 10.11.2018, zum ersten mal im Fernsehen! Notiert euch alle 15:00 Uhr im #KiKa! 2015 haben Hendrik und Tabea den beiden Hauptdarstellern ihre Stimmen geliehen. Anna und 2x Jette haben sich für ein Wochenende im Atelier der Musik und Kunstschule Ataraxia Schwerin eingeschlossen um den Abspann zu animieren. 500 Bilder und 111 Papierstücke für 20 Sekunden Animation in 3 Tagen!

» Alles lesen
Kommentare » 
0
Lobende Erwähnung beim REC Filmfestival in Berlin
November 05, 2018
Banner-Das-Phaenomen-2017 rec_Festival lohbende Erwähnung
Seit 1992 gibt es das REC-Filmfestival Berlin (damals noch: Jugendmedienfestival Berlin), das Filme von Kindern und Jugendlichen präsentiert. Jährlich werden über 600 Einreichungen aus dem In- und Ausland eingeschickt und 2018 wurde unser Filmprojekt: „Das Phänomen“ mit einer lobenden Erwähnung der Kinderjury ausgezeichnet.

Das Filmteam „phä·no·me·nal“ bestand aus 22 Schülern und Schülerinnen aus 8 unterschiedlichen Schulen aus Hagenow, Schwerin und Wittenburg. Die Grundlage des Films bildet das Gedicht „Das Phänomen“ von Hanns Dieter Hüsch aus dem Jahr 1981, dem das junge Filmteam ein neues Gewand verpasste.

Die einzelnen Verse des Gedichts wurden durch unterschiedliche Animationsstile mit Hilfe verschiedener Künstlerinnen aus Mecklenburg-Vorpommern neu verfilmt. So arbeitete das Filmteam u.a. mit einer Grafittikünstlerin, einem Trickfilmzeichner, einer Puppenbauerin, einer Typografin und vielen anderen Künstlern eng zusammen um ein Zeichen gegen Rassismus zu setzten.

Dieser Film entstand im Rahmen des Ideenwettbewerbs Klappe gegen Rassismus und wurde auch durch das Programm Demokratie LEBEN gefördert.

» Alles lesen
Kommentare » 
0

Zeige alle SOPH!E Fundstücke