2. Platz beim Jugendmedienfest in Neubrandenburg für SPEED BALL RACE
Juni 08, 2015

Jugendmedienpreis Unser Animationsfilm ‚Speed Ball Race‘ hat den 2. Platz , ‚Das dritte Auge‘, beim 21. Neubrandenburger Jugendmedienfestival gewonnen.

Es ist schon eine Auszeichnung das der Film für das Festival ausgewählt wurde und dann haben wir uns gegen 24 andere Filme wacker geschlagen und die fünfköpfige Jury überzeugt. Die Jury war:

  • Prof. Rolf Teigler, DEKRA Hochschule Berlin, Studiengang Fernsehen und Film
  • Heleen Gerritsen, Festivalleiterin des Filmfestivals „dokumentART“,  Neubrandenburg
  • Jette Mischke, Filmteam „Nosferatu“, Vorjahresgewinner
  • David Tripphahn, Medienpädagoge, Referent, iCreate Media, Neubrandenburg
  • Peter Gust, Autor und Dramaturg

Letztes Jahr hatten wir in Neubrandenburg den 1. Platz mit dem Film NOSFERATU gewonnen. Deswegen wurde Jette Mischke, die bei dem Film mitgewirkt hatte, auch dieses Jahr in die Jury gewählt. Natürlich hatte sie dieses Jahr keine Wertung für unseren Film abgegeben, damit alles fair blieb.

Nach dem 1.Platz in Zürich beim Mobile Motion Festival ist das nun der zweite Preis für unseren Animationsfilm. Beide Animationsfilme (Speed Ball Race, Nosferatu) sind in den Winterworkshops der Musik und Kunstschule ATARAXIA in Schwerin entstanden.

Alle Filme die im Wettbewerb liefen kann man hier einsehen: http://www.jugendmedienfest.de/wettbewerbe.html


0 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar
Name
Nachricht




Zeige alle SOPH!E Fundstücke