MOND-TAG
Dezember 12, 2016


Zwei Freunde warten in der Sternwarte auf ihren Onkel und sind gelangweilt. Dabei entdecken sie ein riesiges Teleskop und fangen an über den Mond zu träumen und philosophieren . Beide überlegen wie es wohl sein würde auf dem Mond zu leben.

Vom 22. bis 27. August 2016, trafen sich sechs Kinder im Planetarium Schwerin und produzierten diesen Kurzfilm / Animationsfilm über den Mond. Die Aufgabe bestand darin einen kurzen Einführungsfilm für die Dozenten des Planetariums zu produzieren, den sie für ihre Vorlesungen über den Mond einsetzten können. Dieser Kurzfilm wird nun zu Beginn eines jeden Vortrags über den Mond im Planetarium Schwerin gezeigt.
Die Kinder standen selbst vor und hinter der Kamera und produzierten auch Szenen im Stop-Motion Legetrick.



Länge: 08:55 Minuten Einrichtung: Sternwarte/Planetarium Schwerin Jahr: 2016
1 Kommentare » Schreibe ein Kommentar
von Joe Devola Dezember 14, 2016 23:58

Schreibe ein Kommentar
Bitte hinterlasse kein Kommentar, der jemanden beleidigt oder persönlich angreifen könnte. Nur dein Name und die Nachricht werden benötigt, um ein Kommentar zu verschicken.
Name
Nachricht