Meine digitale Identität
Februar 14, 2011


Wie könnte das Jahr 2020 aussehen? Geht man noch jedem morgen zur Schule? Wie kommunizieren wir miteinander?
Diese spannenden Fragen hat sich das Filmteam der Evangelischen Schule Hagenow gestellt und einen Kurzfilm für den bundesweiten Wettbewerb „Digitale Identität 2020“ produziert.

Mehr zu diesem Film: Preisverleihung in Berlin | Hinter den Kulissen | YouTube Kanal Bitcom

Auszeichnung: 1. Platz in der Kategorie der 14 bis 19 jährigen.

Länge: 6:02 Minuten Schule: Evangelische Schule, Hagenow Jahr: 2010
28 Kommentare » Schreibe ein Kommentar
von Mirko Februar 17, 2011 21:51
Den ersten Platz in der Altersgruppe der 20 - 26 jährigen könnt ihr > HIER < sehen. Auch die anderen tollen Beiträge zum Wettbewerb könnt ihr dort im YouTube Kanal der Bitkom sehen.
Schaut dort mal vorbei, es lohnt sich!
von Moritz März 19, 2020 07:54
Der Film war echt gut und sehr gut gemacht. Aber wenn wir das auch machen müssen dann Wehr mir das ein bisschen zu stressig. Und Mann konnte vielleicht ein bisschen in die Zukunft reinblicken. Also von mir gibt es einen Daumen hoch 👍🏼👍🏼
von Kilian Februar 18, 2011 10:44
Hey Mirko,echt tolle Seite
von Mirko Februar 18, 2011 12:37
Danke Kilian! Aber eure Inhalte und Filme machen die Seite erst richtig gut!
von Caro März 04, 2011 13:13
Ja der Film is schon cool ... auch mit Leo :D
von Magda April 01, 2011 13:44
... toller Film! Aber man kann doch nicht rausgehen nur weil das Internet mal weg ist. Es könnte doch jeden Moment wieder kommen... ;-)
von Mirko Schütze April 24, 2011 11:03
Hier eine Grafik wie das Internet im Jahr 2020 aussehen könnte: The Internet in 2020  
von lorenz November 25, 2011 10:12
leuft im hinterkrund spaggheti für 2
von Mirko Schütze November 25, 2011 10:51
Ja! Sehr gut erkannt Lorenz! :)
von carolin Raucher Mai 10, 2012 17:15
Hallo Mirco der Film ist cool ich glaube er hätte eine gute change beim Spatz einen Preis zu gewinnen
von Hallo Oktober 20, 2012 08:38
Ich bin auf der evangelischen Schule und finde den Schluss cool wo Guido und Gesine da sind und Gesine einen kleinen Lachanfall bekommt !!!!!
von Jane März 19, 2020 08:05
Wie aktuell der Film heute ist... wir haben uns damals nur um einige Monate geirrt. Corona war schneller.
von Finley März 19, 2020 12:00
Ich fand den Film gut, als es Internet gab sind sie nicht raus gegangen  sondern haben nur Fernseh geschaut.Als es kein internet gab, ist man  raus gegangen um zu Spielen. Wegen dem Virus, in der jetzigen Situation, können wir froh sein, das es so was gibt. Gerade jetzt dürfen wir nicht  in die Schule , durch das Internet können wir uns trotzdem verständigen und auch weiterhin Aufgaben für die Schule machen.   
von Jonas März 19, 2020 16:12
Ich fand den Film OK. Er war witzig gestellt . Aber genau so wird es erst in den nächten Jahren aussehen. Jetz gibt es aber noch Lehrer/innen in den Schulen .  
von Matti März 19, 2020 16:20
Ich fande den Film gut. Aber genauso ist es heute noch nicht. Es gibt heute noch Lehrer/innen in den Schulen.
von Leonard März 19, 2020 17:02
Ich fand es gut weil es viel um elektronische Sachen ging . Und man hat bemerkt das zur heutigen Welt fast kein Unterschied mehr ist , gerade jetzt in der krise😷😷. Und außerdem hat man gesehen das sie ohne Internet fast garnichts mehr machen können. Aber super Video 👍👍👍😃😁.
von Julina März 20, 2020 10:20
Ich fand den Film gut weil gezeigt wurde das man nicht immer vor dem Fernseher sitzen muss sondern auch mal raus gehen kann auch wenn der Strom da ist.
von Marilu März 20, 2020 10:29
Der Film hat mich zum nachdenken gebracht, denn ich brauche nicht so viele Bildschirme! Ich nehme gerne ein Buch und lese es oder esse lieber selbst gemachtes essen. Natürlich mag ich auch mit meinen Freunden Über das Handy vernetzt zusein (in Zeiten von Corona erst recht) Ich will immer selbst entscheiden wie viel digitales In meinem Leben eine Rolle spielt !
von Florian März 20, 2020 11:10
Der Film macht nachdenklich. 2011 war ich 3 Jahre alt. Ich finde so krass, dass sie darüber nachgedacht haben, wie es 2020 aussehen könnte und jetzt ist es fast genau so mit dem Unterricht.
von Anna-Lena März 20, 2020 11:22
Ich finde den Film gut,er war schön gemacht. Nicht gut fande ich, dass in seinem Leben nur Elektronik war aber gut war dann wieder, dass der Strom ausgefallen ist und er dan auch mal raus gegangen ist. 
von Henrik März 20, 2020 11:33
Ich fand den Film gut, weil es wirklich so gekommen ist. Im Moment müssen wir ja zuhause arbeiten für die Schule und das Internet wird immer wichtiger.
von Anton März 20, 2020 16:38
Ich finde es erschreckend, wie nah der Film an das echte Leben herankommt. Wir müssen wegen Corona zurzeit tatsächlich nur noch im Haus bleiben und Arbeit und Schule über digitale Medien erledigen. Was passiert, wenn Tag 2 wirklich kommt und das Internet zusammenbricht??? Ich mag mir das gar nicht vorstellen... 
von Aaron März 23, 2020 11:02
Ich fand den Film passend ,weil wir gerade auch  nur Unterricht zuhause haben.  Ohne Internet  würde ich nicht an Arbeitsmaterial kommen. Aber ich würde lieber zur Schule gehen.
von Vincent März 23, 2020 11:03
Der Film war gut dargestellt genau so wird es in der Zukunft sein das wir nur noch über digitale Medien lernen.Ich glaube es wird zur Vernachlässigung von sozialen Kontakten führen (jeder nur noch für sich).Zum Glück ist es heute noch nicht so und wir haben noch Lerhrer in der Schule. Und mann kann sich mit seinen Freunden und Mitschüler austauschen das ist gut so.Man sieht ja in Zeiten von corona wie das soziale Leben eingeschränkt ist.Gruß Vini
von Oskar März 23, 2020 11:49
Echt guter Film. Genau so wäre es bei mir wenn das internet ausfallen würde. Das kriegt man erstmal mit wie wichtig das internet ist. Aber es ist auch wichtig mal raus zu gehen.
von Mattis März 23, 2020 18:21
Ich fand den Film echt gut, genau SO stelle ich mir denn Unterricht in ein paar Jahren vor.Ich finde an dem Film gut das er genau die Kretik ins Auge nimmt die Heutzutage immer schlimmer wird. Die meisten Kinder sind nur noch ihm Internet unterwegs und gehen deswegen immer weniger Raus, sie machen weniger mit ihren Freunden oder Eltern.Wie man im Film aber gesehen hat sind es nich nur die Kinder die immer weniger raus gehen sondern auch die Eltern auch sie machen weniger mit den Kindern oder als Familie. Im großen und ganzen ist der Film echt gut geworden.
von Enno März 23, 2020 19:11
Ich fand den Film ganz interessant, denn er passt gut zur Lage die zur Zeit in Deutschland ist. Jetzt sind wir ja auch alle zuhause und lernen. Ich finde das mit dem zuhause lernen nicht so gut, denn in der Schule haben wir einen Lehrer den wir ansprechen können. Ich finde in diesem Film sieht man gut, dass die meisten Leute viel im Internet spielen und surfen und nicht so viel mit ihren Mitmenschen kommunizieren.
von Josiah März 24, 2020 10:28
Ich hoffe das es im Oktober nicht so ist. Denn ich gehe gerne zu Schule weil ich da Freunde habe (ich hoffe das Corona bald nich mehr so schlimm ist). Bleibt gesund  

Schreibe ein Kommentar
Bitte hinterlasse kein Kommentar, der jemanden beleidigt oder persönlich angreifen könnte. Nur dein Name und die Nachricht werden benötigt, um ein Kommentar zu verschicken.
Name
Nachricht