Ferdinand
August 05, 2015


Ferdinand der Fisch ist traurig weil er keine Freunde hat. Er schwimmt jeden Tag alleine durch den großen See, in Probst Jesar. Bis er eines Tages die Bekanntschaft vom Frosch Quak macht und dieser sein ganzes Leben verändert.

Dieser Animationsfilm wurde von 8 Kindern der 3.Klasse der Lindenschule Lübtheen in der Projektwoche vom 13. bis 17. Juli 2015 produziert. Sie entwickelten die Geschichte, die Figuren, vertonten den Film und animierten ihren ersten Trickfilm mit Hilfe der StopMotion Technik. Die Premiere des Filmes fand am letzten Schultag vor der gesamten Grundschule statt. News: Filmpremiere in Lübtheen



Länge: 04:14 Minuten Einrichtung: Lindenschule, Lübtheen Jahr: 2015
3 Kommentare » Schreibe ein Kommentar
von Bibi Oktober 27, 2015 12:35
Eine super Geschichte. Herzlichen Glückwunsch zu dem großartigen Film. Wirklich schöne und bezaubernde Bilder!
von Jana November 16, 2015 21:14
Glückwunsch, ein toller Film mit einer großartigen Geschichte. Super gemacht!
von Ingunn Wittkopf Dezember 20, 2015 15:31
Hey, das ist ja cool, die Tiere aus Probst Jesar haben einen Preis gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Schreibe ein Kommentar
Bitte hinterlasse kein Kommentar, der jemanden beleidigt oder persönlich angreifen könnte. Nur dein Name und die Nachricht werden benötigt, um ein Kommentar zu verschicken.
Name
Nachricht